Über die LUC Gruppe

High-Tech in Polyurethan
 

Die Unternehmensgruppe LUC hat sich seit dem Jahre 1971 auf die Herstellung und Verarbeitung von heißhärtenden Elastomeren Kunststoffen auf Polyurethanbasis spezialisiert. Polyurethanwerkstoffe vereinigen in sich die Festigkeit von Kunststoffen mit der Elastizität von Gummi. Dadurch erhält man hervorragende Eigenschaftsbilder, was dazu führt, dass Polyurethanwerkstoffe in vielen Einsatzfällen statt der klassischen Gummi-Elastomere zum Einsatz kommen. Die Stärke von LUC beruht auf der Tatsache, dass unser Haus über umfassende Kenntnisse in der Polyurethanchemie verfügt, was sich in den zahlreichen Rezepturen und Herstellungsverfahren widerspiegelt. Dadurch können  bei spezifischen Kundenanforderungen mittels Variation der Rezeptur oder des Herstellungsprozesses die Materialeigenschaften so verändert werden, dass die gestellten Kundenanforderungen von uns erfüllt werden können.

Wir verarbeiten verschiedene Polyurethan-Systeme, die unter den Markennamen Vulkollan®, Adiprene® und Baytec® bekannt sind. Darüber hinaus verarbeiten wir  eigene Rezepturen, bei denen Polyether-, Polyester- und andere Polyole mit Diiscocyanten wie NDI, MDI, PPDI, CHDI und unterschiedlichen Vernetzern kombiniert werden.

LUC hat in jahrelanger Forschung eigene Polyurethan-Systeme entwickelt, die z.B. unter den Produktbezeichnungen LUCANYL, LUCTHAAN, LUCHYD und LUC-THS/R auf dem Markt bekannt sind. Die Entwicklung wird konstant weiter geführt, um auch in Zukunft neue Werkstoffe mit speziellen Eigenschaftsprofilen für unsere Kunden bereitstellen zu können.

 

 

Share